Klüger dekorieren – mit Eulen

Klüger dekorieren – mit Eulen

Eulen sind beliebt. Mit ihren großen Augen, den Gesichtsflächen, die wie Wangen wirken, und einem Schnabel, der an eine Nase erinnert, unterscheiden sie sich auffallend von anderen Vögeln, entsprechen dem Kindchen-Schema und wirken ausgesprochen sympathisch. Umso beliebter sind Accessoires mit Eulenmotiven: Küchengerät ebenso wie Bettwäsche, Sofakissen, Wandtattoos, Garderobenhaken, Kaffeebecher …

 

Dieses Gesicht! Stehen die Augen etwas enger, ist der Blick naiv und niedlich, stehen sie weiter, drücken sie Weisheit aus. Ist das Motiv fein gearbeitet oder gar als Foto auf Stoff gedruckt, kommt der Scharfsinn zum Ausdruck, ja, eine gewisse Majestät des Raubvogels. Die Vielfalt der Accessoires wirkt auch deswegen so kreativ, weil die einen in eine gemütlich eingerichtete, kleine Wohnung passen, die anderen in ein modernes Ambiente von eher kühler Ausstrahlung. Jedem die Eule, die zu ihm passt.

Manches ist aber nicht nur dekorativ, sondern auch praktisch. „Mr. Duke“, zum Beispiel, eine Küchenreibe mit drei Flächen von unterschiedlichem Reibegrad. Oder die Salz- und Pfefferstreuer „Pic & Nic“, die wiederum eng verwandt sind mit Gufo, der Eieruhr mit Uhu-Augen. Vor allem Familien mit Kindern werden an dieser Küchenserie großen Spaß haben.

Das Schöne an all den Accessoires: Sie kommen auch bei Tageslicht richtig gut zur Geltung. Im Unterschied zu ihren nachtaktiven Vorbildern aus der Natur, die man ja nur sehr selten zu Gesicht bekommt.

Teile deinen Geschmack!

Sie haben bereits abgestimmt!