Alles blüht auf dem Balkon!

So wird es gemütlich auf dem Balkon: Rund um das Ecksofa aus der Dehner-Serie „Antigua“ reihen sich Gruppen aus Pflanzkübeln, die abwechselnd mit Blüh- und Grünpflanzen bestückt sind.

Keine Angst, man braucht keinen grünen Daumen, um seinen Balkon in ein Blütenmeer zu verwandeln. Wer weiß, welche Pflanzen sich wo wohlfühlen, hat bereits den halben Weg zu einem natürlich-bunten Balkonambiente geschafft. Dann die Pflanzen noch regelmäßig gießen und ein paar Pflegetipps beachten, und schon blüht der Balkon auf.

Welche Pflanzen eignen sich für den Balkon?
Die Klassiker sind Blühpflanzen. Von den ersten Frühjahrsblühern wie Primeln und Vergissmeinnicht über Sommerblumen wie Geranien und Fuchsien bis hin zu herbstblühenden Hornveilchen oder Heidepflanzen reicht die Auswahl. In großen Kübeln und auf großen Flächen wie Dachterrassen können aber auch Stauden oder sogar Bäume den Balkon zieren. Achten Sie dann aber darauf, dass die Wuchshöhe auch den Dimensionen Ihres Balkons entspricht und noch Platz zum Sitzen bleibt.

Im Zuge des Urban Gardening Trends erfreuen sich neben Kräutern auch Balkonpflanzen zum Naschen wie Tomaten, Erdbeeren, Weinreben etc. immer größerer Beliebtheit. Viele von ihnen stehen in puncto Attraktivität typischen Balkonpflanzen ins nichts nach. Kartoffeln beispielsweise bilden hübsche weiße Blüten.

Die richtigen Balkonpflanzen auswählen
Ob die Pflanzen gedeihen oder die Blätter hängen lassen, hängt in erster Linie davon ab, ob ihnen der Standort des Balkons gefällt. Für den Pflanzenkauf im Gartencenter ist es daher wichtig zu wissen, in welcher Himmelsrichtung sich der Balkon befindet und ob zum Beispiel Nachbarhäuser Schatten werfen. Das beeinflusst nämlich, wie viel Sonne den Balkon erreicht und welche Gewächse sich bei genau diesen Bedingungen wohl fühlen.

Pflanzen für den Südbalkon: Auf einem nach Süden ausgerichteten Balkon ist die Mittagssonne stark. Solch eine pralle Sonneneinstrahlung vertragen nur Hitzespezialisten wie Kakteen oder Sukkulenten ohne Probleme. Denn Rosetten-Dickblatt, Echeveria, Aloe oder Fetthenne können in ihren fleischigen Blättern Wasser speichern und auch längere Trockenzeiten überstehen. Mit Sonnenschutz für den Südbalkon ebenfalls geeignet sind sonnenhungrige Dauerblüher wie Kapmargariten, deren Blüten sich nur bei Sonne öffnen, oder auch blaue Gänseblümchen. Rosmarin oder Lavendel kommen als Sträucher, die eigentlich in südlichen Gefilden beheimatet sind, auch gut mit der Hitze klar. Typische Bewohner eines Südbalkons sind auch Geranien, Petunien, Husarenknöpfchen oder Zinnien.

Pflanzen für den Nordbalkon: Da Fuchsien auch im Schatten noch prächtig gedeihen, gelten sie als geeignete Bewohner eines Nordbalkons. Aber auch Hortensien, Begonien, Fleißige Lieschen oder auch die Schneeflockenblume kommen mit den schattigeren Standortbedingungen eines nach Norden ausgerichteten Balkons recht gut zurecht.

Pflanzen für den Ost- oder Westbalkon: Pflanzenfreunde, die einen nach Osten oder nach Westen orientierten Balkon besitzen, können sich glücklich schätzen. Denn diese bieten ideale Bedingungen für eine üppige Bepflanzung, zum Beispiel mit Männertreu, Studentenblume, Fächerblume oder auch Ziertabak. Die Balkonpflanzen finden hier einen schön hellen Platz, der aber nie der prallen Mittagssonne ausgesetzt ist. Generell wachsen auch Pflanzen, die für Schatten empfohlen werden, gut auf einem Ost- oder Westbalkon.

Tipps für eine üppige Blütenpracht

  • Ausreichend gießen – an sonnigen Standorten am besten morgens und abends. Bei Hitze sollten Sie die Erde stets feucht halten. Wer spezielle Wasserspeicherkästen verwendet, muss nur alle paar Tage nachgießen. Noch bequemer ist eine automatische Bewässerung.
  • Wer Blühpflanzen alle ein bis zwei Wochen mit Flüssigdünger versorgt, kann sich lang an ihrer Pracht erfreuen.
  • Pflanzen, die überwintert haben, sollten Sie im Frühjahr immer in neue frische Erde pflanzen. Die alte Erde ist in der Regel ausgelaugt.
  • Verblühtes und welke Blätter regelmäßig entfernen. So bilden die Balkonpflanzen frische Knospen und Krankheiten haben weniger Angriffsfläche.
  • So wird es gemütlich auf dem Balkon: Rund um das Ecksofa aus der Dehner-Serie „Antigua“ reihen sich Gruppen aus Pflanzkübeln, die abwechselnd mit Blüh- und Grünpflanzen bestückt sind.
  • Das blaue Gänseblümchen stammt aus Australien und verträgt daher gut die Sonne. Kein Wunder, dass sich der unkomplizierte Dauerblüher auf einem Südbalkon besonders wohl fühlt. Beim Gartenversand <a href=Keimzeit zu bestellen." rel="full-image-gallery" href="https://www.haro-inspires.com/wp-content/uploads/2018/05/balkon-blaues_gaensebluemchen-suedbalkon-keimzeit-2.jpg" title="Das blaue Gänseblümchen stammt aus Australien und verträgt daher gut die Sonne. Kein Wunder, dass sich der unkomplizierte Dauerblüher auf einem Südbalkon besonders wohl fühlt. Beim Gartenversand Keimzeit zu bestellen. © Keimzeit " alt="Das blaue Gänseblümchen stammt aus Australien und verträgt daher gut die Sonne. Kein Wunder, dass sich der unkomplizierte Dauerblüher auf einem Südbalkon besonders wohl fühlt. Beim Gartenversand Keimzeit zu bestellen." class="swipebox full-image-available image-with-copyright grid-image" copyright='Keimzeit' src="https://www.haro-inspires.com/wp-content/uploads/2018/05/balkon-blaues_gaensebluemchen-suedbalkon-keimzeit-2-600x400.jpg">
  • Ein Balkonkasten, der perfekt zu einem modernen Ambiente passt, das ist „Sky Balcon“. Das Pflanzgefäß aus Kunststoff umhüllt das Balkongeländer und lässt sich mit den verschiedensten Blütenstars bestücken. Von <a href=Scheurich. " rel="full-image-gallery" href="https://www.haro-inspires.com/wp-content/uploads/2018/05/balkon-pflanzengefaess-kunststoff-umschliesst_balkongelaender-balkonkasten-sky_balcon-scheurich-2.jpg" title="Ein Balkonkasten, der perfekt zu einem modernen Ambiente passt, das ist „Sky Balcon“. Das Pflanzgefäß aus Kunststoff umhüllt das Balkongeländer und lässt sich mit den verschiedensten Blütenstars bestücken. Von Scheurich. © Scheurich " alt="Ein Balkonkasten, der perfekt zu einem modernen Ambiente passt, das ist „Sky Balcon“. Das Pflanzgefäß aus Kunststoff umhüllt das Balkongeländer und lässt sich mit den verschiedensten Blütenstars bestücken. Von Scheurich." class="swipebox full-image-available image-with-copyright grid-image" copyright='Scheurich' src="https://www.haro-inspires.com/wp-content/uploads/2018/05/balkon-pflanzengefaess-kunststoff-umschliesst_balkongelaender-balkonkasten-sky_balcon-scheurich-2-600x400.jpg">
  • Lust auf Pflanzen, die Kopf stehen? Im „Sky Planter“ aus recyceltem Kunststoff von boskke hängen die Pflanzen von der Decke. Gegossen wird von oben. Garantiert ein Hingucker auf jedem Balkon. Erhältlich über <a href=design3000. " rel="full-image-gallery" href="https://www.haro-inspires.com/wp-content/uploads/2018/05/balkon-haengepflanzen-sky_planter-boskke-design3000-2.jpg" title="Lust auf Pflanzen, die Kopf stehen? Im „Sky Planter“ aus recyceltem Kunststoff von boskke hängen die Pflanzen von der Decke. Gegossen wird von oben. Garantiert ein Hingucker auf jedem Balkon. Erhältlich über design3000. © design3000 " alt="Lust auf Pflanzen, die Kopf stehen? Im „Sky Planter“ aus recyceltem Kunststoff von boskke hängen die Pflanzen von der Decke. Gegossen wird von oben. Garantiert ein Hingucker auf jedem Balkon. Erhältlich über design3000." class="swipebox full-image-available image-with-copyright grid-image" copyright='design3000' src="https://www.haro-inspires.com/wp-content/uploads/2018/05/balkon-haengepflanzen-sky_planter-boskke-design3000-2-300x400.jpg">
  • Achten Sie darauf, dass die Pflanzen auch in der Wuchshöhe und -größe zum Balkon passen. Sträucher oder gar Bäume wirken auf kleinen Balkonen oft deplatziert und lassen kaum Platz zum Sitzen. Besser: Blühpflanzen in Kübeln.
  • Tagetes, auch Studentenblume genannt, sind unkompliziert: Sie vertragen Halbschatten und nehmen einem sogar ein bisschen Pflegevernachlässigung nicht übel. Die Tagetes „Burning Ember“ gibt’s bei <a href=Keimzeit." rel="full-image-gallery" href="https://www.haro-inspires.com/wp-content/uploads/2018/05/balkon-tagetes-studentenblume-rot-halbschatten-burning_ember-keimzeit-2.jpg" title="Tagetes, auch Studentenblume genannt, sind unkompliziert: Sie vertragen Halbschatten und nehmen einem sogar ein bisschen Pflegevernachlässigung nicht übel. Die Tagetes „Burning Ember“ gibt’s bei Keimzeit. © Keimzeit " alt="Tagetes, auch Studentenblume genannt, sind unkompliziert: Sie vertragen Halbschatten und nehmen einem sogar ein bisschen Pflegevernachlässigung nicht übel. Die Tagetes „Burning Ember“ gibt’s bei Keimzeit." class="swipebox full-image-available image-with-copyright grid-image" copyright='Keimzeit' src="https://www.haro-inspires.com/wp-content/uploads/2018/05/balkon-tagetes-studentenblume-rot-halbschatten-burning_ember-keimzeit-2-300x400.jpg">
  • Levkojen lieben die Sonne. Es gibt sie in vielen verschiedenen Farben. Die Levkoje „Cinderella Purple“ von <a href=Keimzeit blüht kräftig violett und duftet in den Abendstunden intensiv süß." rel="full-image-gallery" href="https://www.haro-inspires.com/wp-content/uploads/2018/05/balkon-levkoje-violett-cinderella_purple-keimzeit-2.jpg" title="Levkojen lieben die Sonne. Es gibt sie in vielen verschiedenen Farben. Die Levkoje „Cinderella Purple“ von Keimzeit blüht kräftig violett und duftet in den Abendstunden intensiv süß. © Keimzeit " alt="Levkojen lieben die Sonne. Es gibt sie in vielen verschiedenen Farben. Die Levkoje „Cinderella Purple“ von Keimzeit blüht kräftig violett und duftet in den Abendstunden intensiv süß." class="swipebox full-image-available image-with-copyright grid-image" copyright='Keimzeit' src="https://www.haro-inspires.com/wp-content/uploads/2018/05/balkon-levkoje-violett-cinderella_purple-keimzeit-2-600x400.jpg">
  • Gänseblümchen modern arrangiert: Die dichtgefüllten Blüten der „Bellis Erdbeer-Sahne“ ähneln denen ihrer wild wachsenden Namensvettern nur noch bedingt.
  • Christrosen sind die ersten Frühlingsboten auf dem Balkon. Sie blühen vor allem zwischen Februar und April. Manche Sorten blühen sogar schon im November. Dieses Exemplar hier stammt aus der Dehner „Helleborus Gold Collection“.
  • Wie alle Zinnien ist auch die „Queenie Red Lime“ von Keimzeit sehr robust und blüht von Juli bis zum ersten Frost. An einem sonnigen Platz mit regelmäßigen Düngergaben gedeiht sie gut – ein idealer Blumenschmuck für einen Südbalkon.
  • Dekorative Rankhilfe: Der „POV Planter” macht vor allem Kletterpflanzen zum Blickfang. Einfach ins Substrat stecken und warten bis die Pflanze das geometrische Muster erobert hat. Ebenfalls zu bestellen über <a href=design3000." rel="full-image-gallery" href="https://www.haro-inspires.com/wp-content/uploads/2018/05/balkon-rankhilfe_fuer_kletterpflanzen-pov_planter-design3000-2.jpg" title="Dekorative Rankhilfe: Der „POV Planter” macht vor allem Kletterpflanzen zum Blickfang. Einfach ins Substrat stecken und warten bis die Pflanze das geometrische Muster erobert hat. Ebenfalls zu bestellen über design3000. © design3000 " alt="Dekorative Rankhilfe: Der „POV Planter” macht vor allem Kletterpflanzen zum Blickfang. Einfach ins Substrat stecken und warten bis die Pflanze das geometrische Muster erobert hat. Ebenfalls zu bestellen über design3000." class="swipebox full-image-available image-with-copyright grid-image" copyright='design3000' src="https://www.haro-inspires.com/wp-content/uploads/2018/05/balkon-rankhilfe_fuer_kletterpflanzen-pov_planter-design3000-2-300x400.jpg">
  • Im Gewächshaus „Greenhouse“ von Design House Stockholm wachsen die Pflanzen nicht nur gut, sondern werden auch noch elegant in Szene gesetzt. Gesehen bei <a href=design3000. " rel="full-image-gallery" href="https://www.haro-inspires.com/wp-content/uploads/2018/05/balkon-kleines_gewaechshaus_aus_holz-design_house_stockholm-design3000-2.jpg" title="Im Gewächshaus „Greenhouse“ von Design House Stockholm wachsen die Pflanzen nicht nur gut, sondern werden auch noch elegant in Szene gesetzt. Gesehen bei design3000. © design3000 " alt="Im Gewächshaus „Greenhouse“ von Design House Stockholm wachsen die Pflanzen nicht nur gut, sondern werden auch noch elegant in Szene gesetzt. Gesehen bei design3000." class="swipebox full-image-available image-with-copyright grid-image" copyright='design3000' src="https://www.haro-inspires.com/wp-content/uploads/2018/05/balkon-kleines_gewaechshaus_aus_holz-design_house_stockholm-design3000-2-300x400.jpg">

Teile deinen Geschmack!

Sie haben bereits abgestimmt!